Das Seltsame daran ist laut Bitcoin Era, dass die Simpsons Krypto fördern

Das Seltsame daran, dass die Simpsons Krypto fördern

Eine wirklich seltsame Sache ist die Erklärung von Jim Parsons über Blockketten und Krypto-Währung in The Simpsons‘ Big Bang Theory.

Bitcoin Era und die Simpsons Krypto

Das war’s, Krypto ist jetzt offizieller Mainstream. Das wurde vom höchstbezahlten Sitcom-Star der Welt bei Bitcoin Era in der Hauptsendezeit der animierten Sitcom The Simpsons erklärt.

Zugegeben, vor ein paar Jahren wäre es wahrscheinlich eine größere Sache gewesen. Heutzutage bietet die Darstellung in den Simpsons nur noch etwas mehr Mainstream, als wenn man im Blog eines Freundes darüber schreibt.

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich liebe die Simpsons und ich schaue immer noch jede Folge (und habe die ersten zehn Staffeln mehr als ein Jahrzehnt lang jede Nacht in einer Schleife gesehen), aber nach 31 Jahren bin ich immer noch in der Minderheit.

Der weltweit am längsten laufende Serienhit zur besten Sendezeit mit Drehbuch ist auf die niedrigsten Zuschauerzahlen aller Zeiten gesunken, wobei die Episode vom 9. Februar weniger als eine Million Zuschauer hatte und in der Demo von 18 bis 49 Jahren nur noch 0,3 Zuschauer zu verzeichnen waren.

Trotzdem ist es großartig zu sehen, wie die Simpsons den Zuschauern die Kryptowährung erklären.

Das Seltsamste an dem Segment ist für mich, dass das Segment, anstatt sich über den schnellen Wahnsinn der Kryptowährung zu lustig zu machen oder sich über die vielen absurden Komplexitäten laut Bitcoin Era lustig zu machen, eine ernsthafte und ziemlich gute Erklärung der Funktionsweise von Blockchain lieferte.

Die Simpsons haben es geschafft! Die Kryptowährung wurde Lisa von dem großen Jim Parsons in #TheSimpsons! Es ist das Geld der Zukunft!

Die Simpsons spielen Krypto mit einem geraden Schläger

Im Stil eines vertonten Lehrfilms erläuterte Jim Parsons (Sheldon über die Urknalltheorie) die Konzepte hinter „verteilter, konsensorientierter Kryptowährung“.

„Jeden Tag bin ich näher dran, das Geld der Zukunft zu sein. Nicht in Ihrer Brieftasche, ich bin in Ihrem Computer!

„Damit die Kryptowährung funktioniert, brauchen wir eine Aufzeichnung jeder Transaktion, die stattfindet. Diese werden in einem so genannten verteilten Ledger aufgezeichnet.

„Wenn Sie die Währung verwenden, wird die Transaktion im Ledger aufgezeichnet. Und wenn ein Buch des Ledgers voll ist, fügen wir einer Kette von vorherigen Büchern hinzu. Das ist die Blockkette.“

Über den einzigen Gag in diesem Segment kam es am Ende, als einige weitere Informationen über Blockchain behaupteten, „wir wissen, wer Satoshi ist, aber wir sagen es nicht, aber Sie mussten den Rahmen einfrieren, um es zu lesen.